bärenfellgras

Natürlicher Katzenschutz

Da unser Gartenteich nun immer öfters von vierbeinigen Fischliebhabern besucht wird und diese zu Zeiten präsent sind an denen wir noch schlafen, haben wir uns einen natürlichen Katzenschutz zugelegt.

Bisher ist noch kein Koi einer Katze zum Opfer gefallen, aber die Verhaltensweise der Fische sagt uns, dass sie sehr misstrauisch und ängstlich gegenüber den Wesen sind, die sich ihnen über der Wasserfläche zeigen.
Durch Einpflanzen von „Bärenfellgras“ in der Teichumrandung hoffen wir nun die Katzen von unseren Kois fernzuhalten, zumal diese Pflanzen die Eigenschaft haben sehr feste und äußerst spitzige Grashalme zu besitzen.

Fazit

jetzt müssen nur noch die Pflanzen anwachsen und sich schnell vergrößern !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.