weihnachten-2018

Weihnachten der besonderen Art

Bisher verlief unser „Heiliger Abend“ ebenso wie der bei den meisten Familien mit Kindern ab. Die Mutter schmückt den Baum, der Vater geht mit den Kindern in die Kirche oder beschäftigt sie in dieser Zeit. Nach der Bescherung gibt es Abendessen und einen Weihnachtsfilm.

Jetzt wo die Kinder größer sind hat sich das bei uns geändert. Die Kinder schmücken den Baum. Wir gehen gemeinsam in die Kirche, das Abendessen wird von der ganzen Familie vorbereitet und den Weihnachtsfilm schaut jeder für sich.

NEU in diesem Jahr war auch, dass

  • zuerst der Fernsehsessel das zeitliche gesegnet hat,
  • dann eine Glühbirne im ersten Stock in tausend Teile zerplatzte,
  • und zum Schluss die Glühbirne in der Küche ihren Dienst aufgab.

Mit so vielen Neuerungen am „Heiligen Abend“ habe ich mich frühzeitig ins Bett verabschiedet mit der Hoffnung, dass dieses nicht auch noch für Überraschungen sorgt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.