eiszeit-am-kocher

Eiszeit

Wie der Titel dieses Beitrags schon passend sagt, hatten wir heute eine „Eiszeit“.

Zuerst ging es auf Grund einer Warnung im Haller Tagblatt ins romantische „Städtle“ um zu sehen ob das, was seit ca. 10 Jahren nicht mehr passiert ist auch der Wahrheit entspricht.
Der Kocher, das ist der kleine Fluss der durch „Schwäbisch Hall“ fließt, war streckenweise zugefroren und ein bunter Mix aus alt und jung tummelte sich auf der Eisfläche.

Nach dem wir uns es nicht haben entgehen lassen auf dem Kocher zu spazieren ging es von dort aus direkt zum nächsten Eis, dass wir bei angenehmeren Temperaturen bei einem heißen Cappuccino in der „Gelateria“ unseres Vertrauens zu uns nahmen.

Das war aber auch „Eisig“ heute !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.