Eiszeit im Gartenteich

normalerweise ist die kalte Jahreszeit für unsere Kois kein Problem, denn ihr Lebensraum wird fachmännisch im Herbst, für die kommenden Minusgrade vorbereitet. Aus einer Laune heraus habe ich heute kurz eine kleine Abdeckung entfernt um zu sehen, was sich so im Teich alles tut. Der Anblick, der sich mir bot war sehr eisig !!
Also kurzer Hand zusammen mit meiner Frau die Teichabdeckung entfernt und siehe da.

3/4 des Teiches waren mit einer bis zu 15 cm dicken Eisschicht überzogen ! 🙁 🙁

Nun war höchste Eile geboten. Mit Pickel und Schaufel den Teich so schnell wie möglich enteisen und ja nicht zu viel Lärm erzeugen, sonst kollabieren noch die Kois !! 🙁
Für unseren kleinsten Fisch kam aber jede Hilfe zu spät. 🙁 Er hat die großen Minustemperaturen nicht überstanden und war bereits in der Eisschicht gut konserviert eingeschlossen.

vereiserter Gartenteich   Kälteopfer 2012   Eisstücke aus dem Teich

Die Ursache für dieses Desaster war wohl zum einen,

  • das zu lange Wasserzulaufrohr, denn dieses endete unter der Wasseroberfläche und somit entstand keine Oberflächenströmung im Teich

und zum anderen

  • der fehlende Schnee, der normalerweise die Ritzen und Fugen an der Teichabdeckung gegen den kalten Wind abdichtet

bleibt nur zu hoffen, dass die restlichen Kois die Enteisungsaktion ohne bleibenden Schaden überstanden haben und so gesund in den Frühling starten können 🙂

Ebenfalls interessant

2 Kommentare

  1. Sander sagt:

    Hallo

    das ist jetzt wahrscheinlich das falsche Thema aber ich habe kein
    passendes gefunden.
    Gibt es hier auch ein Forum über gartenteiche?
    Ich habe mir einen 10x14m großen Teich angelegt.
    Die Folie ist auch schon verlegt und Wasser ist auch drin.
    Jetzt möchte ich das Wasser filtern und benötige die passende Technik dazu.
    Ich habe mich auf der Seite: http://www.1a-teichtechnik.de schon schlau gemacht
    aber möchte mich jetzt hier auch gerne nocheinmal informieren.

    Die von 1A-Teichtechnik haben mir ein Komplettset empfohlen. Das wären eine Oase Aquamax Eco Twin 30000 ein Oase Biotec 36 Screenmatic Teichfilter und ein Oase Bitron 110 C UVC Klärgerät.
    Da ich nur wenige Fische und keine Koi einsetzen werde sollte das eigentlich reichen.
    Benötigt man nochetwas für einen neu angelegten Gartenteich in der Größe?

    Gruß
    Sander

  2. Franz sagt:

    Hallo Sander,

    da das hier ein Blog und kein Forum ist, wirst Du nicht sehr viele Antworten auf Deine Frage erhalten.
    In Foren für Teichbau oder Gartenteich wirst Du mehr Erfolg haben und mehr Antworten auf Deine Fragen bekommen 🙂

    Ein gutes Forum wäre z.B http://www.hobby-gartenteich.de/forum/

    Grundsätzlich ist bei Fischen im Teich eine Pumpe, ein Filter und für klares Wasser ein UV-Klärer sinnvoll !

    gruß
    Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.