ein Oktobersamstag bei den Großen’s

das Wetter war heute wirklich herrlich, sonnig und warm.
Wintervorrat 2011
Genau richtig zum „Schaffe“ würde der Schwabe sagen.

Ich nenn das mal das jährliche Ritual: wie bringen wir unser Feuerholz am besten in den Keller ohne gleich zu kollabieren ?

Etwas früher als sonst (Normalerweise im November) kippte heute unser Holzlieferant unseren Vorrat an Feuerholz für die kalten Wintermonate auf unseren Autostellplatz. Diesmal haben wir aber vorgesorgt und alle Familienmitglieder, ob groß oder klein müssen mit anpacken, denn in diesem Jahr sind es 1m³ Holz zusätzlich, was sich auch an der Arbeitszeit und an unseren Kräften bemerkbar machte. Zuerst 3m³ schwerstes Buchenholz einzeln per „Handwurf“ zum Kellerfenster befördern und dann anschließend wieder einzeln durch den Lichtschacht, hinunter zum Stapeln im Kellerraum geben.

Ganz nach dem Spruch: The same procedure as last year, Frau Groß ? The same procedure as every year, Franz !!

Ebenfalls interessant

5 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    wow 4 qm (ich glaub ihr meintet eher m³=Raummeter, qm=Quadratmeter(für Volumen ungeeignete Bezeichnung)) sehr Viel (Ironiemodus An) 😉
    Schon gesägt und gespaltenes Holz ist nicht euer Ernst oder, was ist denn daran Bitteschön Arbeit????

  2. Franz sagt:

    Hallo Anonymous,
    vielen Dank für den Hinweis (Volumen vs Raummeter) wurde umgehend geändert (PC Tastenkürzel = m -> alt gr -> 3) 🙂
    Bei der nächsten Holzlieferung im Oktober 2012 werden wir uns dann vertrauensvoll an Dich wenden, um zu sehen wie 3m³ (wie kommst Du denn auf 4 ) ohne (Arbeit????) vom Carport zum Kellerfenster -> in den Keller -> schön gestapelt in den Nebenraum kommen 🙂 🙂

  3. Anonymous sagt:

    Wir sägen und spalten jededs Jahr mindestens 6-8 m³ Holz, schaffen es dann hinters Haus, wo es trocknet, und tragen es an einem Nachmittag ca. 3-3,5 Stunden zu 3. in den Keller.
    Das ist dann Arbeit!!!!!! ;=

  4. Franz sagt:

    Na dann seit Ihr 2012 alle 3 herzlich eingeladen und könnt uns zeigen wie man richtig arbeitet 🙂

  5. Anonymous sagt:

    Wenn die Bezahlung stimmt dann gerne =)
    ————————————–
    #Edit Administrator:
    der restliche Text vom Post des User „Anonymous“ wurde gelöscht und alle weiteren werden als „Spam“ behandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.