DVDs für das Heimnetzwerk

um jeden Familienmitglied seinen Lieblingsfilm im Heimnetzwerk zur Verfügung zu stellen, habe ich heute begonnen unsere DVD-Sammlung auf unser „NAS“ zu übertragen und das Streamen auf verschiedene Wiedergabegeräten ermöglicht.

Um diese Arbeit schnell und einfach zu erledigen, könnte man z.B. die Software MakeMKV verwenden.

MakeMKV ist eine nützliche Anwendung, mit der man MKV-Dateien aus DVDs erstellen kann. Das Programm liest alle DVDs um anschließend sämtliche Tracks in einzelne Clips unterteilt anzuzeigen. Nun kann man auswählen, welche Clips man rippen möchte, um nur eine Datei mit allen Bildern, Audios und Untertiteln zu erstellen.

Dieses Tool kann den Kopierschutz von DVDs umgehen und somit ist die Verwendung des Tools in Deutschland nicht zulässig !

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.